Ihr Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer. Wählen Sie ein Produkt aus, und legen Sie es in den Warenkorb, bevor Sie auf „Weiter“ klicken!
Weiter einkaufen
0 Warenkorb
Menü

KRÄFTIG, WEICH & MIT VIEL GESCHMACK

Seit Jahrhunderten ist Swedish Match Synonym mit schwedischem Snus. Wenn wir einen neuen Snus entwickeln, greifen wir sowohl auf unsere lange Erfahrung als auch auf unsere Neugier für die Zukunft zurück. In erster Linie jedoch achten wir darauf, auf unsere Umwelt zu hören. Unser primäres Ziel ist es, Snus mit genau den Eigenschaften zu erschaffen, die Snuser verlangen.

In diesem Fall haben wir bei einem von Schwedens einer Million Snusern genauer hingehört. Seit mehreren Jahren kennt man ihn hauptsächlich aus der Sportswelt, wir kennen Alexander Gustafsson jedoch hauptsächlich als Snuser und jemanden, der unsere Leidenschaft für schwedischen Snus teilt.

Das Resultat sind drei neue Produkte in zwei unserer charakteristischsten Geschmacksrichtungen – General One White, General One Portion und Göteborgs Rapé One White. Entwickelt von Swedish Match in Zusammenarbeit mit dem Snuser Alexander Gustafsson. Kräftige Beutel, die gleichzeitig weich und voller Geschmack sind. 


Weichere und elastischere Beutel durch eine neue Herstellungstechnik


Kräftiger und mit mehr Geschmack durch eine neue Methode, Tabak zu Snus zu veredeln


Vollere Beutel durch eine neue Art der Tabakbehandlung

1

Wir von Swedish Match wissen schon lange über Alexander Gustafssons Interesse an Snus Bescheid. Bei einem seiner Besuche unseres Swedish Match Stores Stureplan haben wir ihn gefragt, welche Eigenschaften er gerne in einem Portionssnus sehen würde. Laut Alexander sollte die Marke General oder Göteborgs Rapé sein. Die Beutel sollten traditionell in Form sein, jedoch weicher, stärker und gleichzeitig voller unter der Lippe.

Alexander unterhält sich mit einem unserer Snusexperten im Swedish Match Store Stureplan über Snus.
2

Um Snus mit den Eigenschaften zu entwickeln, die Alexander nachfragte, sind wir zurück ans Reißbrett gegangen. Jeder einzelne Schritt im Herstellungsprozess wurde neu bewertet – die Auswahl und der Ursprung des Tabaks, die Veredelung zu einer selektierten Snusmischung und wie die Beutel schlussendlich verpackt werden. Heraus kam eine neue Produktserie die alle Eigenschaften enthält, die Alexander angefordert hat.

Gemeinsam mit unseren Produktentwicklern macht Alexander Vorschläge, wie der neue Snus erlebt werden soll.
3

General und Göteborgs Rapé One repräsentieren unsere jüngste Herstellungstechnik, die dem Snus neue Eigenschaften verleiht. Der Geschmack unserer neuen Beutel ist bekannt, die Unterschiede liegen hauptsächlich in der Art, wie die neuen Beutel unter der Lippe erlebt werden. Und da Alexander bei der Entwicklung des Snus dabei war, darf er auch seinen Namen auf die Dosen setzen.

Nach mehreren Monaten Entwicklungsarbeit gibt Alexander am Schluss seine Unterschrift, die dann auf die Dosen gedruckt wird.